Thüringer Landesverein für Mühlenerhaltung und Mühlenkunde (TVM) e.V.

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e. V.

7.jpg

Seite 1 von 8 Ergebnisse 1 - 10 von 78

Id Typ Name

Seite 1 von 8 Ergebnisse 1 - 10 von 78

3 Handelsmühle Denstedt, Wassermühle

1170 urkundlich erwähnt (Übereignung einer Mahl- und Ölmühle an das Kloster Heusdorf bei Apolda); 1613 zerstört durch …

Weiterlesen...

5 Knapp-Mühle Linda, Galerieholländerwindmühle

1812/13 wurde am heutigen Standort eine Windmahlmühle erbaut; 1867 Wiederaufbau nach einem Brand; bis 1965 in Betrieb; in …

Weiterlesen...

6 Gölitzenmühle Mühlberg, Wassermühle

1528 im Mühlberger Erbzinsbuch erwähnt, hieß bis 1655 Ringhofer Mühle; Mühlengebäude von 1842; in den 1920/30er Jahren …

Weiterlesen...

7 Turmwindmühle Immenrode

Letzte südlich der Hainleite noch vorhandene Windmühle von einst 51; 1859 erbaut; bis 1947 mit Windkraft betrieben, seit …

Weiterlesen...

8 Untere Mühle Breitungen, Wassermühle

im 17. Jh. erwähnt; Grundmauern des heutigen Mühlengebäudes von 1757; 1949 Modernisierung der Mahlmühle (Walzenstühle, …

Weiterlesen...

9 Bockwindmühle Tüngeda

1840 erbaut, 1875 an den heutigen Standort umgesetzt; 1936 – 1943 zusätzlich mit Dieselkraft und ab 1943 mit Elektrokraft …

Weiterlesen...

10 Liebsdorfer Eisenhammer Weida, Hammerwerk

1770 erbaut; zwei Wasserräder trieben Blasebalg und zwei Schwanzhämmer; seit 1921 Anschauungsobjekt, bis 1977 Hämmer vorgeführt; …

Weiterlesen...

11 Obermühle Heyerode, Wassermühle

Im 17. Jahrhundert erstmals erwähnt; Antrieb des fast sechs Meter hohen oberschlächtigen Wasserrades durch das Wasser des …

Weiterlesen...

12 Bockwindmühle Krippendorf

Bockwindmühle erbaut zwischen 1738 und 1742. Nach vollständiger Restaurierung durch Besitzer Werner Westermann seit 1983 …

Weiterlesen...

13 Bockwindmühle Ballstädt

Die 1834 erbaute Bockwindmühle wurde 1933 aus Hoheneggelsen (Sachsen-Anhalt) an den heutigen Standort umgesetzt. Zwei Flügel …

Weiterlesen...