Thüringer Landesverein für Mühlenerhaltung und Mühlenkunde (TVM) e.V.

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e. V.

8.jpg
Drucken

Kloster Veßra, Karstmühle, Wassermühle

image

1847 Umbau zur handwerklichen Kleinstmühle; bis zur Stilllegung 1960 weitere technische Veränderungen; 1987 Umsetzung in das Museum Kloster Veßra; die integrierte Mühlentechnik (Mahlgang, Transmissionen, Elevatoren, Reinigungs- und Sichtmaschinen) bildet mit dem Wohnhaus eine Einheit; ein oberschlächtiges Wasserrad zum Antrieb der Mühle. Außerhalb des Deutschen Mühlentags: Die Mühle ist ein Objekt im Hennebergischen Museum, Besichtigung zur Öffnungszeit.

Foto: Stefan Bauch

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite der Mühle: https://museumklostervessra.de

 

Teilnahme am Deutschen Mühlentag: ja

Landkreis:

Landkreis Hildburghausen

Adresse:

Hennebergischen Museum

Anger 25

98660 Kloster Veßra

Betreiber:

Claudia Krahnert

Telefon:
036873/6 90 30 Fax 036873/6 90 49
Email:
info@museumklostervessra.de

Zurück